Testspiel U 14 NSG Ratzersdorf/Herzogenburg - SKgV Pottenbrunn 2:2 (0:1)

Am vergangenen Freitag zeigte unsere U 14 eine ansprechende Leistung am Ossarner Trainingsplatz und schloss das erste Testspiel mit einem leistungsgerechten 2:2 gegen den SKgV Pottenbrunn ab. Bravo, Burschen!

Tore: Bayram Eren, Ünal Kaya

Kader: Tobias Letschka, Ünal Kaya, Christoph Holzmann, Mark Grubmayr, Ante Jukic, Emirhan Yavuz, Sandro Güber, Bayram Eren, Michael Schadinger, Elvis Mahaj, Baran Caner, Emir Thoma

Betreuer SC Herzogenburg: Marco Cimen

Kurzer Spielbericht unter "weiter zum ganzen Eintrag".


Mit viel Elan startet unsere U 14 ins neue Kalenderjahr und kreiert einige aussichtsreiche Einschussmöglichkeiten, welche jedoch nicht in Tore umgemünzt werden können. Und so sollten es die Pottenbrunner sein, die nach gut 30 Minuten besser in die Partie finden und eine ihrer Offensivaktionen mit dem 0:1-Führungstreffer abschließen.
Unsere Elf lässt sich hiervon jedoch nicht sonderlich beeindrucken und kommt - ähnlich wie in Durchgang 1 - mit viel Motivation und Offensiv-Power aus der Kabinen. Eine hundertprozentige Torchance Pottenbrunns pariert unser Goalie Tobias Letschka stark, ehe er den schnellen Konter einleitet, welcher über Emir Thoma und dessen maßgeschneiderte Flanke auf Bayram Eren perfekt zu Ende gespielt und mit dem 1:1 belohnt wird. Dieser Ausgleich sorgt für noch mehr Energie. So folgt einem Ballgewinn im Mittelfeld ein ideal getimter Lochpass von Eren Bayram auf Kaya Ünal, der allein aufs Gehäuse läuft. Den ersten Versuch noch an die Stange setzend, darf er nach dem "Abstauber" über das 2:1 jubeln. Rund 3 Minuten vor Schluss verursacht ein Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung einen Pottenbrunner Weitschuss aus rund 25 Metern, welcher schlussendlich den 2:2-Endstand herstellt.




von Manuel Figl, 02.03.2019