Kampfmannschaft

U 23: 2:3 (1:1) Tore: Isik S., Isso, Nizami

Mit Samet Isiks Flachschuss setzt unsere U 23 die erste Duftmarke. Nach 2 vergebenenen Sitzern nutzten die Heimischen einen Corner zur Führung. Unsere Elf lässt sich hiervon jedoch nicht beirren und kann weitere Einschussmöglichkeiten kreieren. Die Beste vergibt Hannan Isso vom Elfmeterpunkt. Die letzte Aktion vor dem Pausenpfiff beschert unserer U 23 den verdienten Ausgleich. Samet Isik zirkelt einen Freistoß unhaltbar zwischen die Pfosten. Im zweiten Abschnitt nutzt Hannan Isso einen kapitalen Schnitzer der gegnerischen Hintermannschaft zur 1:2-Führung. Nach einem Ausschluss halten unsere Akteure tapfer dagegen, müssen jedoch 10 Minuten vor Ende den Ausgleich hinnehmen. Keine 60 Sekunden später hat sich unsere U 23 von diesem "Schock" erholt, als Najmudin Nazani einen Stanglpass zum 2:3 verwertet. Auch dank Moritz Pausers großartiger Paraden in der Schlussphase geht unsere U 23 nicht unverdient als Sieger vom Platz. Bravo, Burschen!

KM: Dietl, Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic, Harauer; Pejic (81. Fürst F.), Leimhofer (88. Isik S.), Heiderer, Pikulik (91. Fürst E.); Eggenfellner, Jankto

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 56 abgegebene Stimmen!

Mit 36% aller Stimmen wurde Florian Leimhofer
zum Man of the Match im Spiel gegen SV Würmla gewählt!
Kampfmannschaft

Die Vereinsleitung stellt hiermit Mag. Manuel Zeilhofer als neuen KM-Headcoach ab Juli 2019 vor. Als Spieler schnürte er seine Fußballschuhe u.a. für die Union St. Florian in der Regionalliga Mitte. Nach Stationen als Co-Trainer der Vienna und des Wiener Sportclubs übte er sein Handwerk zuletzt beim SV Rehberg (Gebietsliga Nordwest/Waldviertel) aus.

Wir heißen Manuel Zeilhofer sehr herzlich willkommen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Nachwuchs

Während sich unsere U 12 dem ASV Statzendorf äußerst unglücklich mit 0:1 geschlagen geben musste, bezwang man den FC Kapelln in der Schweissfuzzy-Arena glatt mit 4:1.

Kurze Berichte unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft

U 23: 1:0 (0:0)

Gegen die favorisierte Heim-Mannschaft liefert unsere U 23 eine äußerst ansprechende Leistung ab. Mit diszipliniertem Abwehrverhalten lässt man die Tullnerfelder kaum zu Entfaltung kommen, während man offensiv selbst einige Male brandgefährlich werden sollte. Nach einem Corner klären die Gastgeber Bernhard Hofbauers Abschluss erst auf der Torlinie. Im zweiten Abschnitt nutzen die Tullnerfelder einen Konter samt Überzahlsituation eiskalt zur Führung aus. Am heutigen Tage sollten unsere Burschen für ihren Mut in der Schlussphase nicht mehr belohnt werden.

KM: Dietl; Mühlbacher, Steinwendtner, Brcak, Lacic; Leimhofer (86. Isik S.), Heiderer (50. Fürst F.), Pejic (82. Harauer), Pikulik; Eggenfellner, Jankto

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 62 abgegebene Stimmen!

Mit 44% aller Stimmen wurde Florian Heiderer
zum Man of the Match im Spiel gegen SC Melk gewählt!
Kampfmannschaft

U 23: 3:1 (1:0) Tore: Harauer, 2x Palani

Mit viel Leidenschaft startet unsere U 23 in diese Begegnung. Diese Agilität macht sich beinahe prompt bezahlt, doch Melks Keeper kratzt Nufel Akdemirs Abschluss aus dem Eck. Während unsere Burschen weiterhin offensiv gefährlich bleiben und bei Bernhard Hofbauers Lattenkopfball Pech haben, kommen die Gäste lediglich einmal gefährlich vor unseren Kasten. Hierbei streicht das Leder hauchdünn an der rechten Stange vorbei. Kurz vor dem Pausenpfiff tritt Benjamin Steinwendtner einen Freistoß, desssen Folgeerscheinung - ein Abstauber von Nico Harauer für die vielumjubelte Führung sorgen wird. Zu Beginn des zweiten Durchgangs pariert Samuel Ziselsberger stark, ehe er einen "ruhenden Ball" schnell in die Sturmspitze schlägt. Dilshad Palani enteilt der überraschten Defensive und lupft das Leder sehenswert über den Keeper ins Gehäuse. Ein abgefälschter Abschluss des Ebengenannten sorgt für den dritten Treffer unserer U 23. Mit einem Volley-Tor verringern die Gäste den Abstand auf zwei Tore. Das große Wunder bleibt jedoch aus, da Samuel Ziselsberger mehrmals eine starke Abwehr zeigt und zudem die Querlatte einen Anschlusstreffer verhindert. Bravo, Burschen!

KM: Dietl; Mühlbacher, Fallmann, Leimhofer; Brcak, Pejic (85. Harauer), Fürst F. (63. Isik S.), Heiderer, Pikulik; Eggenfellner, Jankto

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Die Vereinsleitung bedankt sich recht herzlich bei der Raiffeisen Lagerhaus Technik Center GmbH & Co KG aus Herzogenburg für die Übernahme der Patronanz.

« 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9  ... 628  »
Man of the Match
Spiel gegen ASK Ybbs

Jetzt abstimmen

Facebook
Geburtstage
Spielerfoto
23.Geburtstag, 22.06.:
Michael Häusler
Spielerfoto
27.Geburtstag, 22.06.:
Marlene Schrefl
23.Geburtstag, 23.06.:
Manuel Papst
Spielerfoto
28.Geburtstag, 23.06.:
Philipp Riederer
20.Geburtstag, 26.06.:
Jakub Gandziarowski
Spielerfoto
52.Geburtstag, 27.06.:
Michael Simon