Vorstand

Die Vereinsleitung verlautbart hiermit die Verpflichtung von Gerhard Henke als Trainer unserer Kampfmannschaft. Als ehemaliger Spieler kennt er unseren Verein bereits bestens und wird seine gesamte Kompetenz und Erfahrung in die Betreuung unserer Akteure einfließen lassen, um das Ziel "Klassenerhalt" zu erreichen.

Wir heißen Gerhard herzlich willkommen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Kampfmannschaft

Zu unserem 120-jährigen Vereinsjubiläum durfte der SC Lilienfeld den Sieger-Pokal in die Höhe stemmen. Der Erstplatzierte der Gruppe "Henninger & Partner" setzte sich gegen sein Pendant SKN St.Pölten-Juniors aus der Gruppe "Leiner" mit 6:2 durch.
In einer hitzigen Begegnung um Platz 3 musste sich unser Team der AKA St. Pölten U 18 mit 3:5 geschlagen geben.

Auch unsere Nachwuchskicker begeisterten das Publikum mit vielen spannenden und trefferreichen Partien im Rahmen des ASKÖ-Jugendtages.

Alle Ergebnisse sind unter "weiter zum ganzen Eintrag" aufgelistet.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Stadtrat Helmut Schwarz für die Übernahme und Durchführung der Siegerehrung des Hallenmasters, den beiden Gruppensponsoren Leiner und Henninger&Partner, allen Transparentspendern, sowie allen Besuchern und freiwilligen Helfern!

Vorstand

Am Freitag, 06.12.2019 luden wir zur Eröffnung unserer Jubiläumsausstellung "120 Jahre SC Herzogenburg". Zahlreiche Sponsoren, ehemalige und aktive Spieler, Anhänger, Helfer und Gönner unseres Vereins lauschten den Begrüßungsworten unseres Obmannes Kurt Schirmer und gedenkten unserem verstorbenen Archivar Leopold "Alex" Weinberger, ehe Präsident Mag. Christoph Artner viel sportlichen Erfolg in der Zukunft wünschte und die Ausstellung feierlich eröffnete.
Bei Aufstrichbroten und einem edlen Tropfen Wein schlenderten die Besucher durch unsere Vereinshistorie und amüsierten sich über die eine oder andere pikante Anekdote aus früheren Tagen.

Besonders danken möchten wir Hermi Blach, Sepp Schneider und Christian Mrskos für die dekorative Gestaltung unserer Ausstellungsflächen, Christoph Schneider für die digitale Auf- und Bearbeitung des Materials, Horst Giller für die tolle digitale Präsentation, Franz Dopler für das köstliche Aufstrichbuffet, sowie allen Besuchern und ehrenamtlichen Helfern, die unseren Verein ganzjährig unterstützen.

Weitere Impressionen sind unter "weiter zum ganzen Eintrag" abrufbar.

Vorstand

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Archivar und ehemaligem Kassier Leopold Weinberger. "Alex" war unserem Verein seit seiner Jugendzeit verbunden und besuchte bis zuletzt die Heimspiele unserer Mannschaften. Über die Jahre sammelte der begeisterte blau-weiße Anhänger zahlreiche Medienberichte, Fotos uvm. und schuf hiermit ein einzigartiges Vereinsarchiv.

Lieber "Alex", wir bedanken uns recht herzlich für dein jahrelanges Engagement und die geleistete Arbeit im Verein und werden dir stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Vorstand

Mit unserem schon traditionellen Adventfenster verkürzen wir auch heuer wieder die Wartezeit aufs Christkind. Alle Gastgeber verwöhnen euch mit vorweihnachtlichen Köstlichkeiten rund um Glühwein, Punsch, kleinen Imbissen und Co.

Der Reinerlös kommt unserem Verein sowie einem karitativen Zweck in Herzogenburg zu Gute.


Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Vorstand

Der gesamte Verein zeigt sich über den Genesungsfortschritt unserer beiden Funktionärskollegen Ernst Teufl und Johann Höderl höchst erfreut, wünscht euch weiterhin alles Gute und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen am Sportplatz!

Kampfmannschaft

U 23: 0:2 (0:1) Tore: 2x Simon

Durch Samuel Ziselsbergers gehaltenen Elfmeter nimmt die Partie Schwung auf. Während den Heimischen ein Treffer wegen Abseits aberkannt wird, muss sich Eggenburgs Keeper bei einem Freistoß Selcuk Oktays gehörig strecken. Wenig später erleben die Zuseher - abermals nach einem "ruhenden Ball" von Selcuk Oktay - einen Lattenpendler, im Rahmen dessen die Kugel nicht ins Gehäuse, sondern zurück aufs Spielfeld springt. Kurz vor der Pause legt Marco Simon den Grundstein für den heutigen Erfolg mit einem flachen Abschluss ins linke Eck. Nach dem Seitenwechsel nutzt Marco Simon die sich ihm bietenden Räume und schließt einen Antritt ganz souverän zum 0:2 ab. Gegen unsere gut gestaffelte Verteidigung findet Eggenburgs U 23 kein Rezept. Lediglich bei einem Freistoß muss Keeper Moritz Pauser seine Qualitäten unter Beweis stellen. Summa summarum ein verdienter Sieg unserer Elf. Bravo, Burschen! 

KM: Dietl; Fürst F., Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic; Harauer (58. Ersoy), Leimhofer, Pikulik, Hartl (68. Isik S.), Pejic, Jankto 

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

« 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9  ... 711  »
Man of the Match
Spiel gegen SK Eggenburg

Jetzt abstimmen

Facebook
Geburtstage
21.Geburtstag, 07.04.:
Dominik Graf
23.Geburtstag, 09.04.:
Samuel Ziselsberger
Spielerfoto
23.Geburtstag, 09.04.:
Fabian Ziselsberger
20.Geburtstag, 09.04.:
David Haupt
20.Geburtstag, 10.04.:
Andreas Steiner
23.Geburtstag, 11.04.:
Bektas Coban
24.Geburtstag, 13.04.:
Michael Hirschl
21.Geburtstag, 13.04.:
Alex Weinzierl
Spielerfoto
27.Geburtstag, 13.04.:
Clemens Merkle