Nachwuchs

In der vergangenen Woche absolvierte unsere U 13 zwei Meisterschaftsspiele. Gegen die NSG Lilienfeld und die NSG Rabenstein mussten sich unsere Burschen geschlagen geben.
Abschließen werden unsere Akteure die Hinrunde mit dem Heimspiel gegen die NSG Karlstetten/Neidling am Samstag, 09.11.19 um 11:00 Uhr.

Kurze Spielberichte unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft

U 23: 0:2 (0:1)

Mit viel Dampf startet Würmlas U 23 in diese Begegnung. Schon nach 5 Minuten muss sich Samuel Ziselsberger gehörig strecken, um einen Schuss zu parieren. Nach einem Abseitstor schließen die Gäste eine schöne Kombination mit dem Führungstreffer. Danach verabsäumen es die Tullnerfelder, den Sack frühzeitig zu zumachen und so finden unsere Burschen besser in die Partie. Die zwei besten Chancen vergibt Nufel Akdemir. Äußerst zerfahren gestaltet sich Durchgang 2. Unsere Elf versucht alles, kann jedoch offensiv kaum Akzente setzen. So füllt sich die beste Einschussmöglichkeit den Tullnerfeldern zugehörig, als ein Kopfball an die Querlatte klatscht. Kurz vor Schluss nutzen die Gäste die sich ihnen bietenden Räume, um den Endstand herzustellen.

KM: Dietl; Fürst F (60. Pejic)., Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic; Brcak (13. Harauer), Leimhofer, Hartl, Pikulik; Heiderer (79. Ersoy), Jankto

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 53 abgegebene Stimmen!

Mit 36% aller Stimmen wurde Fabian Fürst
zum Man of the Match im Spiel gegen USC Seitenstetten gewählt!
Kampfmannschaft

U 23: 6:0 (1:0) 

Eine flotte erste Halbzeit mit einigen hochkarätigen Einschussmöglichkeiten bekommen die Zuseher der U 23-Begegnung geboten. So kann sich Samuel Ziselsberger mehrmals mit Glanzparaden auszeichnen. Den einzigen Gegentreffer müssen unsere Akteure nach einem Stanglpass samt Abschluss aus kurzer Distanz hinnehmen. Kurz zuvor fand unsere Elf ihre beste Chance vor, doch ein indirekter Freistoß im gegnerischen Strafraum streicht über die Querlatte. Nach dem Seitenwechsel spielen die Heimischen weiterhin konsequent nach vorne, während unsere Farben weitestgehends in der Offensive verblasst sind. So lassen die Hausherren nichts mehr anbrennen und krönen ihre Leistung mit einer schönen Einzelaktionen samt überlegtem Abschluss zum 6:0-Endstand.

KM: Dietl; Fürst F., Mühlbacher (46. Heiderer), Steinwendtner, Lacic; Brcak, Leimhofer, Hartl, Pejic (52. Pikulik), Ersoy; Jankto

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 50 abgegebene Stimmen!

Mit 28% aller Stimmen wurde Florian Heiderer
zum Man of the Match im Spiel gegen SC Wieselburg gewählt!
Kampfmannschaft

U 23: 4:4 (1:3) Tore: 3x Hofbauer, Brcak

Chancenreich beginnt die Partie der U 23-Teams. Während unser Keeper Moritz Pauser zwei Mal stark pariert, muss sich Hakan Ersoy dem gegnerischen Schlussmann im direkten Duell geschlagen geben. Nach hohem Laufpass trifft der - aus Abseitsposition gestartete - Akteur zuerst die Stange, ehe sein Kollege zum 0:1 abstaubt. Die Gäste erhöhen wenig später, ehe Bernhard Hofbauer den 1:2-Anschlusstreffer mittels Drehschuss markiert. In Minute 43 stellen die Gäste den Zwei Tore-Vorsprung durch einen Abschluss ins linke Kreuzeck wieder her. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel verkürzt Bernhard Hofbauer per Kopf auf 2:3. Im Laufe der nächsten Minuten lässt unser Team 3 gute Einschussmöglichkeiten aus, ehe einer unserer Verteidiger wegen eines Torraubs frühzeitig unter die Dusche geschickt wird. Den Freistoß verwerten die Wieselburger zu ihrem vierten Treffer. Angesichts des Vorsprungs und einer zweiten roten Karte sehen die Gäste wie der "sichere Sieger" aus, doch unsere Burschen geben nicht auf und zeigen weiterhin vollsten Einsatz. Belohnt wird dies zunächst mit einem Volley-Treffer Andrej Brcaks, ehe abermals Bernhard Hofbauer per Kopf in Minute 90 für das vielumjubelte 4:4 sorgt. Bravo, Burschen!

KM: Dietl; Mühlbacher, Steinwendtner, Lacic; Menhart, Leimhofer (54. Brcak), Hartl (12. Fürst F.), Heiderer (66. Ersoy), Pikulik; Pejic, Jankto

Spielbericht der KM - wie gewohnt - unter "weiter zum ganzen Eintrag".

Kampfmannschaft
Spielerfoto

Vielen Dank für 51 abgegebene Stimmen!

Mit 71% aller Stimmen wurde Florian Heiderer
zum Man of the Match im Spiel gegen UFC St. Peter/Au gewählt!
« 1 [2] 3 4 5 6 7 8  ... 709  »
Man of the Match
Spiel gegen SK Eggenburg

Jetzt abstimmen

Facebook
Geburtstage
23.Geburtstag, 09.12.:
Georg Hufnagl
17.Geburtstag, 09.12.:
Gregor Brandstätter
Spielerfoto
31.Geburtstag, 10.12.:
Martin Komar
Spielerfoto
21.Geburtstag, 11.12.:
Norbert Jankto
23.Geburtstag, 14.12.:
Christoph Stadler
17.Geburtstag, 14.12.:
Tobias Koppensteiner
Spielerfoto
40.Geburtstag, 15.12.:
Thomas Stollberger